MiFaZ - Mitfahrorganisation mit Köpfchen

Salzweg, den 26.08.2010

 

Auf den Internetseiten der Mitfahrzentrale (www.mifaz.de/salzweg) sind Mitfahrangebote- und Gesuche übersichtlich aufgeführt. Dabei tritt der Landkreis bzw. die Gemeinde bewusst nur als Mittler auf, Vereinbarungen über Preis, Route, Auto, Fahrer und Co. müssen die Betroffenen individuell regeln.

 

Die Mitfahrzentrale bildet eine optimale Ergänzung zum ÖPNV. Die Nutzer sparen bares Geld und tragen dabei noch zum Umweltschutz bei, was besonders in Zeiten von Klimaschutz-Diskukssion und steigenden Sprit-Preisen ein guter Grund ist, das Angebot der Mitfahrzentrale zu nutzen.

 

Die Vorteile einer lokalen Mitfahrzentrale:

  • Ergänzung für schlechte oder fehlende Verbindungen zum ÖPNV.

 

  • Mit Fahrgemeinschaften lässt sich viel Geld sparen. Durch eine neu entstandene regelmässige Fahrgemeinschaft über eine Strecke von täglich 25 km sparen Fahrer wie Mitfahrer ca. 50,-- Euro Spritkosten pro Monat.

 

  • Das eigene Auto wird geschont.

 

  • Sauberere Luft, weniger Lärm, weniger benötigte Stellplätze.

 

  • Die Nutzer knöpfen neue soziale Kontakte, neue Bekanntschaften entstehen. Bestehende soziale Strukturen werden gefestigt, neue aufgebaut.

 

  • Die Lebensqualität wird gesteigert durch verschiedenste Nutzungsmöglichkeiten: Jugendliche finden Fahrgemeinschaften zum Kino oder zu Festen, Senioren zum Kaffeetreff oder zum Einkaufen in die Stadt.

 

  • Die Gemeinde und ihre Bürger leisten einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz.

 

 

Im Zentrum des MiFaZ-Konzeptes steht die Absicht, globales Denken mit lokalem Handeln sinnvoll und wirksam zu verbinden.


>> Presseartikel "Passauer Neue Presse" vom 29.01.2008

 

 
 
 

BürgerServicePortal

Städtebauförderung

Ortsentwicklung

 

------------------------------------------------

Passauer-Oberland

 

Werbegemeinschaft

 

 
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

26.05.2018 - 13:00 Uhr
 
27.05.2018 - 19:00 Uhr
 
31.05.2018 - 18:30 Uhr