verwaltung@salzweg.de
Suche: 
 
Schriftgröße: 
   
 
Newsletter: 
 

ISEK Salzweg; ISEK-Dokument fertiggestellt

Salzweg, den 01.03.2017


Das ISEK-Dokument ist fertiggestellt und wird in einer Abschlussveranstaltung am Donnerstag, 20.04.2017 vom Planerteam offiziell übergeben.

Das Dokument umfasst 147 Seiten mit zahlreichen anschaulichen Plänen.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich das Dokument über folgenden Link herunterladen:

[Hinweis: bei dem Fenster "Die Datei ist zu groß für eine Voransicht" auf "Herunterladen" klicken; der Download nimmt aufgrund der Größe der Datei (ca. 135 MB) einige Zeit in Anspruch]

https://www.dropbox.com/s/fcclq4v7yg3d3zj/ISEK%20-%20Dokument%20Salzweg%2C%20Stand%202016-09-29.pdf?dl=0
 
 
---------------------------------------------------------------------------------
 
Was bedeutet ISEK?

Die Gemeinde Salzweg startete im Frühjahr 2015 nach erfolgreicher Antragstellung und Genehmigung durch die Abteilung Städtebauförderung an der Regierung von Niederbayern einen Prozess der Ortsentwicklung.
Am Anfang eines Ortsentwicklungsprozess im Rahmen der Städtebauförderung steht die Erstellung eines ISEK (Integriertes Städtebauliches Entwicklungs-Konzept). Das ISEK stellt eine Förderbedingung zur Städtebauförderung dar - ohne ISEK keine Förderung durch Bund und Land!
Mit diesem Instrument hat die Gemeinde Salzweg eine gute Grundlage für die aktive Steuerung der problemorientierten Lösungsentwicklung und fördert die Kommunikation und Kooperation zwischen den beteiligten Akteuren.
 

Nach umfangreichen Beteiligungs- und Planungsaktivitäten wird nun das ISEK für Salzweg dem Gemeinderat und der Regierung von Niederbayern vorgelegt. Geplante Maßnahmen können somit durch das Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm gefördert werden.
 

Im Rahmen des ISEK-Förderprojektes ist ein Quartiersmanagement für 8 Std. pro Woche eingerichtet. Diese Stelle nimmt seit Juni 2016 Frau Nicole Feldengut ein. Das Quartiersmanagement soll vor allem dazu dienen, die Ideen und Anregungen der Bürger zum sozialen Leben in Salzweg zu unterstützen und gemeinsam umzusetzen. Dazu gehören z.B. Mobilität, Nahversorgung, Barrierefreiheit und Leerstandsmanagement.
 

Die Quartiersmanagerin hat ihr Büro im Rathaus, Rückgebäude, VHS-Raum;
Tel.: 0170 - 2137372, E-Mail: qm-salzweg@gmx.de
Jeweils am Mittwoch von 8:00 bis 12:00 Uhr ist offene Sprechstunde.