Rathaus-Umbau
2018 - 2020

  Grafik-Baustelle


KIP-Sanierung zu   Bürgerfreundlichkeit | Barrierefreiheit | Energie

 

Ende 2015 wurde von der Regierung von Niederbayern das Kommunalinvestitionsprogramm KIP ausgelobt.
Dieses Investitionsprogramm soll der Förderung von Investitionen von finanzschwachen Kommunen in Bayern dienen.

Die Gemeinde Salzweg hat bereits im Frühjahr 2016 den Antrag hierzu gestellt. Inhalt des Antrages war die Beseitigung von Mängeln zur Barrierefreiheit sowie des energetischen Zustandes.

Im ersten Schritt wurde die Maßnahme "Rathaus Salzweg" mit einer Fördersumme von 486.000,-- € in das Förderprogramm aufgenommen, welche nach weiteren, engagierten Gesprächen mit der Regierung von Niederbayern letztendlich auf eine insgesamte Fördersumme von 634.600,-- € aufgestockt wurde.
Die anschließenden Planungen zeigten, dass neben der Sanierung zu Barrierefreiheit und Energie auch eine systematische Strukturierung der Verwaltungsräume notwendig ist und hier insbesondere die Herstellung eines funktionalen und attraktiven Bürgerbüros.

Mitte Juli 2018 begannen die Bauarbeiten am Rathaus, das gesamte Personal kann während der Bauzeit im Rathaus bleiben, zieht aber mehrfach um. Nach der geplanten Fertigstellung im Frühjahr 2020 werden wir uns alle über ein "fast neues" Rathaus freuen können.

Auf dieser Seite werden wir unter nachstehenden Links laufend über den aktuellen Baufortschritt informieren.

 

Der Rathaus-Umbau erfolgt in 3 Bauabschnitten (Juli 2018 - Frühjahr 2019, Frühjahr 2019 - Herbst 2019 und Herbst 2019 - Frühjahr 2020),

den Grundriss-Plan (Bauabschnitte farbig gekennzeichnet)
können Sie  --> hier  einsehen.

 

--> zu aktuellen Bildern der Rathaus-Baustelle (Bauabschnitte 1.1 und 1.2)

 

 

 

 
 

BürgerServicePortal

 

Logo-QM

 

Passauer-Oberland

 

Werbegemeinschaft

 

 
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

11.11.2018 bis 18.11.2018
 
16.11.2018 - 14:30 Uhr
 
16.11.2018