mobiles-salzweg_logo-zugeschn

 

Um die Mobilität für Senioren und Personen mit eingeschränkter Mobilität zu stärken und damit auch ein Stück weit die Lebensqualität weiter zu sichern, hat die Gemeinde Salzweg das Mobilitätskonzept „Mobiles Salzweg“ ins Leben gerufen. Ziel ist hierbei dem genannten Personenkreis weiterhin die Teilnahme am sozialen Leben zu ermöglichen und eine

„Vereinsamung“ zu vermeiden.

 

Sieben ehrenamtliche Fahrer machen es möglich, dieses Projekt zu realisieren.

 

Nach einem Probebetrieb mit dem Elektro-Auto der Firma E-Wald, welches im Rahmen des MOVE-Projekts kostenlos zur Verfügung stand, konnten wir von April bis September 2017 durchwegs positive Erfolge verbuchen.

 

Nach dem Probebetrieb beschloss der Gemeinderat, das Projekt fortzuführen.

Dafür wurde ein Elektroauto von der Firma E-Wald angemietet.

 

Im vergangenen Jahr 2017 wurde der Lichtblick Seniorenhilfe e. V.,
München, auf unser Projekt aufmerksam und unterstützte uns mit einer großzügigen Spende.

 

Anmeldungen für den Fahrdienst werden von der Gemeinde-
verwaltung
unter Tel.: 0851 94998-10 (Frau Bieringer)
entgegen genommen.

 

Um die Termine möglichst nach den Wünschen der Fahrgäste koordinieren zu können bitten wir darum, sich 2 Tage im Voraus anzumelden.

 

Dieser Service ist komplett kostenlos!
Lediglich anfallende Parkgebühren müssen von den Fahrgästen bezahlt werden.

 

mobiles-salzweg_gruppenfoto

 

 
 

BürgerServicePortal

Städtebauförderung

Ortsentwicklung

 

------------------------------------------------

Passauer-Oberland

 

Werbegemeinschaft

 

 
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

20.09.2018 - 19:00 Uhr
 
20.09.2018
 
21.09.2018 - 19:30 Uhr