Katholische Kirchengemeinde St. Rupert Salzweg

Vorschaubild

Zur Geschichte der Pfarrei
Die Geschichte der Pfarrei ist kurz und folgt der stürmischen Entwicklung der politischen Gemeinde. Am 26. September 1965 wurde Salzweg zur selbstständigen Pfarrei erhoben, nachdem am 15. November 1964 die neu erbaute Kirche geweiht werden konnte. Mutterpfarrei ist St. Ägidius in Straßkirchen. Heute umfaßt die Pfarrei Salzweg ca. 3500 Katholiken.


Der Pfarrpatron
Patron von Kirche und Pfarrei ist der heilige Rupert. Seine Statue befindet sich in der Kirche rechts neben dem Altar. Dort ist er, wie üblich, als Bischof mit einem Salzfaß dargestellt. Dadurch wird die Verbindung des Heiligen mit unserer Pfarrei deutlich: Der hl. Rupert war Bischof von Salzburg und bekam vom Bayernherzog Erträge aus den Salzquellen von Reichenhall geschenkt. Salzweg war mit seinem Mauthäusl ein wichtiger Ort am sog. „Goldenen Steig“, auf dem das Salz von den Säumern nach Böhmen transportiert wurde, nachdem es mit Schiffen nach Passau gebracht worden war.
Die Verdienste des Heiligen liegen aber nicht so sehr im Salzhandel, als vielmehr in der Christianisierung des Salzburger Raumes. Es gelang ihm, das von der Römerzeit her noch vorhandene romanische mit dem neu entstandenen germanischen Christentum zu verschmelzen und Salzburg eine führende Stellung in der bayerischen Kirchenpolitik zu verschaffen.
St. Rupert war etwa 695 n. Chr. von Worms nach Regensburg gekommen. Dort widmete er sich der Erneuerung des christlichen Lebens. Mit dem Schiff gelangte er später nach Lorch bei Linz, um von dort aus die Slaven und Avaren zu missionieren. Dieses Vorhaben stieß jedoch auf so große Schwierigkeiten, daß er schließlich nach Salzburg zog. Dort gründete er zwei Klöster: St. Peter und Nonnberg, das älteste deutsche Frauenkloster.
Im Jahr 716 starb der Heilige in seiner Heimatstadt Worms. Die Neumissionierung des Salzburger Gebietes ist sein bleibendes Verdienst. Im sog. „Rupertigau“ und in den Dekanaten Burghausen und Altötting, die damals zum Bistum Salzburg gehören, errichtete er viele Pfarreien und Kirchen.
Da unser christlicher Glaube in der Überlieferung der Gemeinschaft der Kirche begründet ist, sind auch große christliche Gestalten aus „grauer Vorzeit“ Vorbilder für unser eigenes Leben mit Christus.

(aus Prälat Prof. Dr. August Leidl in seinem Festvortrag am 24.10.1990 zum 25-jährigen Pfarrjubiläum)


Gottesdienste

      Donnerstag:
      9.00 Uhr Pfarrkirche

      dritter Donnerstag im Monat:
      9.30 Uhr Seniorenheim

      vierzehntägig am Samstag - Vorabendgottesdienst:
      19.00 Uhr

      jeden Sonntag:
      10.15 Uhr

 

Kirchliche Einrichtungen in Salzweg
 

     Pfarramt:                 Pfarrer Alexander Aulinger
Lorettoplatz 1, 94136 Thyrnau
Tel.: 08501/259
e-mail:
Internet: www.salzweg.pfarrseite.de
       
  Pastoralreferent:   Thomas Weggartner
Erlenweide 6, 94121 Salzweg
Tel.: 08505/919319
       
  Pfarrbüro:   Lorettoplatz 1, 94136 Thyrnau
Tel.: 08501/259
Öffnungszeiten:  Montag, Mittwoch u. Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr
                           Dienstag und Donnerstag von 14.00 - 17.00 Uhr
       
  Information:   Pfarrbrief (monatlich, zur Abholung)
Bistumsblatt Passau (wöchentlich)
       
  Pfarrgemeinderat:   12 Pfarrgemeinderäte
Vorsitzende: Dr. Monika Muhr, Tel. 0851/46816
       
  Kirchenverwaltung:   6 Mitglieder,
Kirchenpfleger: Johann Schwarz, Tel.: 0851/41260
       
  Ministranten:   Ansprechpartner:
Milena Putz
       
  Kirchenchor:   Maximilian Jäger
       
  Offene Jugendarbeit:   Johann Sonnleitner, Tel. 0851/44906
       
  Dorfhelferinnen:   Einsatzleiterin der Dorfhelferinnen:
Maria Grünberger, Krietzing 14, Tel.: 08505/2054
       
  Gelbe Engel:   Besuchsdienst für Kranke (Klinikum Passau)
Kath. Frauenbund
       
  Mutter-Kind-Gruppe:   Leiterin:
Petra Auricht, Am Weiher 12, Tel.: 0851/7566966
       
  Kath. Frauenbund
Salzweg:
  Teamsprecherin:
Renate Sarembe, Säumerweg 4, Tel.: 0851/44523

 
 

BürgerServicePortal

Städtebauförderung

Ortsentwicklung

 

------------------------------------------------

Passauer-Oberland

 

Werbegemeinschaft

 

 
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

18.08.2018 bis 19.08.2018
 
25.08.2018 bis 26.08.2018
 
25.08.2018